Heimatglocken am 10.01.2020

Networker und Powerfrau HeimatglockenNetworker und Powerfrau Bernhard Kirchgessner, promovierter Theologe und seit 2002 Leiter des Exerzitienhauses Spectrum Kirche in Passau, legt zwei neue Bücher vor, die lohnenswerte Lektüre versprechen. Kirchgessner, der auch als Seelsorger gewirkt hat und immer noch wirkt, hat Zeit seines kirchlichen Wirkens sich an seinem Namensvetter Bernhard von Clairvaux orientiert...
Aquarelle von Friedrich Casimir III HeimatglockenAquarelle von Friedrich Casimir III Aus dem großen Schatz an Bildern, den Graf Friedrich Casimir hinterlassen hat, hat der Förderkreis Schloss Ortenburg Bilder für den Jahreskalender 2020 ausgesucht. Sie stammen aus vielen Gemeindebereichen Ortenburgs, Fürstenzells, Bad Griesbachs, Bad Birnbachs sowie Vilshofens. Die Bilder sind ein wertvolles Zeugnis für die jeweilige Ortsgeschichte...
Perlen aus dem Archiv des Bistums Passau/DIE GELEHRTEN HeimatglockenPerlen aus dem Archiv des Bistums Passau/DIE GELEHRTEN Bischof Ermenrich (866-874)In diesem Jahr soll diese Serie die praktisch unerforschte Wissenschaftsgeschichte des Bistums Passau vorstellen. Der erste Gelehrte, den man identifizieren kann, ist ein Benediktinermönch, der als Schluss seiner Karriere Bischof von Passau wurde. Zweifellos gehörte Ermenrich zu den gebildetsten Personen des...
Ein Juwel der gotischen Glasmalkunst HeimatglockenEin Juwel der gotischen Glasmalkunst Das 739 von Bonifatius gegründete Bistum Passau entwickelte sich während des Mittelalters mit einer Ausdehnung von 42 000 Quadratkilometern zur größten Gebietskörperschaft des Heiligen Römischen Reiches. Bis ins erste Jahrzehnt des elften Jahrhunderts reichte das Bistum Passau im Osten zu den ost-österreichischen Grenzflüssen March und Leitha...