Heimatglocken am 19.04.2018

Perlen aus dem Archiv des Bistums Passau HeimatglockenPerlen aus dem Archiv des Bistums Passau Repräsentative und typisierende Illumination Die älteste Einzel-Darstellung der Pfarrkirche von Vilshofen (1543) ist in dem damals angelegten "Grundpuech" des Zechschreins zu finden. Der Zechschrein ist der Vorläufer der heutigen Kirchenstiftung, also das materielle Fundament einer Pfarrei. Die Verwaltung des Vermögens war und ist immer die Aufgabe...
Vom Geburtshaus zum Literaturhaus HeimatglockenVom Geburtshaus zum Literaturhaus Am 22. Mai 1902 wird Paul Friedl geboren, in einem kleinen Ort mit Namen Pronfelden, kurz vor Spiegelau, von Grafenau her kommend. Hinter der Bühne des Tanzsaales im Gutsgasthof der Familie Haslbeck erblickt er das Licht der Welt, das sich als Folge einer Masernerkrankung im Laufe seines Lebens nach und nach verdunkelt, bis es ganz weg ist...
Ruhmvolle Glasgeschichte HeimatglockenRuhmvolle Glasgeschichte Rund 550 Jahre wurde in der Riedlhütte Glas hergestellt, bis das Werk im Jahr 2009 geschlossen wurde. Dass diese lange und ruhmreiche Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, dafür haben der langjährige Hüttenchef Willi Steger und seine Frau Christa Steger mit ihrem Buch Riedlhütte im Wandel der Zeit, (295 S...
Goldene Flussschifffahrtzeiten HeimatglockenGoldene Flussschifffahrtzeiten Einen Bildband mit faszinierenden historischen Fotos zur Schleppschifffahrt auf der Donau im 19. und 20. Jahrhundert hat Klaus Helmeier zusammengestellt. Das Buch führt zurück in eine Zeit, in der 170 Jahre lang Raddampfer und Schleppkähne das tägliche Bild auf der Donau prägten. Auf dem 2850 Kilometer langen Strom konnten sich die Schiffe einen...