"Ich geh’ dann mal Waldbaden..."

Gemeinderätin Katja Zelzer-Burbach berichtet über ihre Teilnahme am Waldbaden-Kongress in Bayerisch Eisenstein

Bayer. Eisenstein. "Ich geh’ dann mal Waldbaden...", mit diesem Satz habe ich mich vor kurzem von meiner Familie verabschiedet und habe mich aufgemacht in unsere Arberlandhalle in Eisenstein – zum 4. Deutschen Waldbaden-Kongress der Deutschen Akademie für Waldbaden. Wenn schon so ein Event in Eisenstein angeboten wird, sollte man die Chance nutzen, dachte ich. Und ich habe es nicht bereut. Top organisiert von den Funktionären der Akademie verbrachte ich mit etwa 120 weiteren Interessierten drei Tage rund um das Themengebiet Wald, Gesundheit und Natur erleben. In zwölf Workshops k...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.