Jubiläum am Hennenkobel

Gottesdienst des Burschenvereins findet am Sonntag zum 25. Mal statt

Rabenstein. Am morgigen Sonntag findet am Hennenkobel wieder der Berggottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Burschenvereins Rabenstein statt. Und diesmal ist es ein Jubiläum: Zum 25. Mal wird am Rabensteiner Hausberg die Messe gefeiert. Zelebrant ist erstmals Stadtpfarrer Carl Christian Snethlage. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Bereits ab 8.30 Uhr ist für Besucher, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, ab dem Schlossparkplatz ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet. Der Bus fährt bis zum Einstieg der Kreuzwegstationen. Die heilige Messe wird von den Rabensteiner Sängerinnen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.