Skiverband begrüßt 2G-Regel für Wintersportgebiete

Funktionäre zu Besuch am Großen Arber – "Praxistaugliche Regelungen" gefordert

Großer Arber. In bayerischen Skigebieten dürfen Geimpfte und Genesene ohne zusätzlichen Test die Lifte benutzen. Diese Entscheidung des Ministerrats findet beim Skiverband Bayerwald volle Zustimmung, wie bei einem Austausch am Großen Arber deutlich geworden ist. Skiverbands-Vizepräsident Alpin Patrick Zens, Sportwart Alpin Markus Schwarz und Schatzmeister Gerhard Richter begrüßen die Abkehr von der 2G-Plus Regel hin zur 2G-Regel, wie sie einhellig betonten und wissen sich dabei auf einer Linie mit Skiverbandspräsident Max Gibis. Darüber hinaus sprachen sich die Vertreter des Skiverbandes im Ge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.