"Jahrhundertprojekt" prägt das Geschehen beim TC Zwiesel

Generalsanierung der Plätze ist ein Kraftakt – Vorstandschaft bei Hauptversammlung bestätigt – Große sportliche Erfolge

Zwiesel. Der TC v. 1953 Zwiesel hat sich einer großen Herausforderung gestellt: Mit der Generalsanierung von fünf Plätzen auf der Tennisanlage beim Bad hat der Verein ein "Jahrhundertprojekt" angepackt, wie es Vorstand Alfred Schreindl bei der Jahreshauptversammlung bezeichnete. Der TC-Chef und seine Vorstandschaftskollegen wurden dabei in ihren Ämtern bestätigt. Zur Versammlung im Vereinsheim begrüßte Alfred Schreindl als Ehrengast 3. Bürgermeister Jens Schlüter. Der Vorstand erinnerte an die traditionellen Veranstaltungen, die auch heuer durchgeführt werden konnten, darunter das Turnier um d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.