Stopselverein auf Achse

Spiegelhütte. Nach langer Corona-Pause haben sich 21 Mitglieder des Stopselvereins zu einem Herbstspaziergang aufgemacht. Graue Wolken am Himmel, aber keine Regentropfen begleiteten die Teilnehmer durch den Herbstwald rund um den Dachsenstein mit wunderbaren Ausblicken in die Täler der Umgebung. Ausklang war im Gasthaus Bauer bei Kaffee und Kuchen oder einer deftigen Brotzeit. − ns/F.: Schreiber


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.