Bereit für die Biathlon-EM

Ausbau des Hohenzollern-Stadions nahezu abgeschlossen – Schneesicherheit für alle Strecken

Gr. Arbersee. Das Organisationskomitee Bayerischer Wald blickt seiner bislang größten Herausforderung entgegen: der Austragung der Biathlon-Europameisterschaft vom 24. bis 30. Januar 2022 am Großen Arbersee. Dass dieser Ausblick in erster Linie von Vorfreude und Optimismus geprägt ist, dafür ist der Ausbau des Hohenzollern-Stadions verantwortlich. Was dort seit gut einem Jahr passiert ist, hat die Anlage auf ein neues Level gehoben. "Bei den sportlichen Einrichtungen, also Strecken und Schießanlage, haben wir jetzt Weltcup-Niveau", sagt OK-Chef Herbert Unnasch selbstbewusst. Das Stadion oberha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.