"Gemeinden sollen für junge Leute attraktiv sein"

JU-Stammtisch mit Carlo Schöpp

Zwiesel. Die JU Zwiesel hat sich kürzlich zum Stammtisch mit dem jungen CSU-Bundestagskandidaten Carlo Schöpp und 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer getroffen. Im Rahmen der Diskussion stellte Carlo Schöpp seine Kernthemen für die Bundestagswahl vor. "Die digitale Transformation der Arbeitswelt und insbesondere das deutlich stärker verbreitete Arbeiten von zuhause aus bieten dem ländlichen Raum große Chancen und Entwicklungspotenziale", so der 32-jährige Schönberger. Ferner fordert er die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung. Auch ländliche Regionen sollen attraktiver fü...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.