Frauenau schafft Blühflächen

Frauenau. Auch die Gemeinde Frauenau folgt dem Aufruf von Naturschutzbehörden, Blühflächen für Insekten und Schmetterlinge zu schaffen. Bürgermeister Fritz Schreder bat bei diesem Vorhaben die Vorsitzende des örtlichen Gartenbauvereins, Veronika Kerschbaum, und Erhard Dick von Pro Frauenau um Mithilfe. Zusammen machte man eine Begehung im Bereich der Gläsernen Gärten und bis zur Kläranlage. Dabei wurden diverse Areale vorgemerkt, die nicht gemäht werden sollen. Außerdem ist geplant, dass auch Straßenränder, wo es möglich ist, nicht vor Ende August gemäht werden. Die Beteiligten hoffen nun, das...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.