Vom Arber zum Rachel

Motorradfahrer rast durch den Grenzort Zwieseler Winkel. Am vergangenen Wochenende hat die Polizei an mehreren Orten Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Am Samstagnachmittag sorgte ein 61-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Regen für einen beängstigenden Höchstwert: Im Ortsbereich von Bayerisch Eisenstein wurde seine BMW vom Messgerät mit 129 Stundenkilometern erfasst. Erlaubt sind 50. Neben einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung drohen dem Mann eine vierstellige Geldbuße sowie ein dreimonatiges Fahrverbot. Am Freitagabend wurde unter anderen ein 48-jähriger Audi-Fahrer angezeig...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.