Zu viele Störungen

2020 nur zwei erfolgreiche Wanderfalken-Bruten im Park

Lindberg/Grafenau. Wie das Monitoring des Landesbundes für Vogelschutz im Auftrag der Nationalparkverwaltung ergeben hat, waren im vergangenen Jahr im Nationalpark fünf Wanderfalken-Reviere besetzt, mindestens vier Bruten wurden begonnen. Erfolgreich waren jedoch nur zwei Bruten und lediglich vier junge Wanderfalken wurden flügge. Die mittlere Reproduktion von nur 0,8 Jungen pro Revierpaar lag nicht nur unter dem langjährigen Durchschnitt, sondern auch deutlich unter dem Zielwert für eine sich selbst erhaltende Population (1,5 Junge pro Revierpaar). Soweit für die Wanderfalken-Reviere im Umfel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.