Filmische Erinnerung an den Skipapst

Kulturverein Über d’ Grenz’ empfiehlt Emil Kintzls Beitrag über Erhard Gattermann

Bayer. Eisenstein. In Corona-Zeiten hat es ein Verein nicht leicht, dessen Hauptanliegen die Kontakte zwischen Bayern und Böhmen sind – so wie der Zwieseler Kulturverein Über d’ Grenz’. Aber auch wenn öffentliche gemeinsame Veranstaltungen derzeit nicht möglich sind, gibt es doch Aktivitäten, die weiterlaufen. Emil Kintzl und Jan Fischer, gute Freunde des Vereins, haben weitere Folgen der beliebten Serie über den "verschwundenen Böhmerwald" erstellt. Der zweite Band des Buches sei leider noch nicht auf Deutsch erschienen, wie der Kulturverein bedauert, ein dritter Band sei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.