Liebeserklärung an die Waldwildnis

Alexandra von Poschinger stellte ihr Buch zum Nationalpark-Jubiläum vor

Ludwigsthal. 50 Jahre ist der Nationalpark Bayerischer Wald heuer geworden. Zu diesem besonderen Geburtstag hat ihm Alexandra von Poschinger ein besonderes Geschenk gemacht: Ein in jeder Hinsicht gewichtiges Buch, das den Nationalpark als einen Ort präsentiert, wo Natur und Wildnis, Wissenschaft und Forschung, Naturschutz und Tourismus in einzigartiger Weise vereint sind. Am Freitag fand die Buchvorstellung im Haus zur Wildnis statt. "Wilder Wald" – so ist der Titel des Buches. Und Alexandra von Poschinger liebt den wilden Wald, je wilder er ist, desto lieber ist er ihr, wie sie in der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.