Erster Einsatz für die Schneeschaufel

Großer Arber. Kaum hat der Herbst begonnen, da hat der Winter bereits einen ersten Gruß geschickt: In der Nacht zum Samstag ist auf dem König des Bayerwaldes der erste Schnee gefallen. Rund zehn Zentimeter dick war die weiße Schicht, die Andreas Stadler von der Arber-Bergbahn am Samstagmorgen gemessen hat. Bäume und Wiesen sowie die Tische und Stühle vor dem Arber-Schutzhaus waren mit einer dicken Schneeschicht überzogen, so dass die Mitarbeiter der Bergbahn zum ersten Mal in diesem Jahr zur Schneeschaufel greifen mussten. "Erfahrungsgemäß bleibt der Schnee um diese Jahreszeit leider noch nich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.