Maskenpflicht im Visier

Polizei hat gestern auch am Zwieseler Bahnhof Kontrollen durchgeführt

Zwiesel. Wo auch immer Menschen in Corona-Zeiten auf Busse und Bahnen warten, müssen sie eine Maske tragen. Und in den Fahrzeugen natürlich auch. Die Polizei hat deswegen gestern bayernweit eine Schwerpunktkontrolle zur Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs durchgeführt. In Zwiesel zogen die Beamten eine positive Bilanz: Maskenmuffel trafen sie nicht an. Klaus Bauer und seine Kollegin Anett Fuchs von der Polizeiinspektion Zwiesel haben gestern mehrmals den Bahnhof angesteuert, um zu kontrollieren, ob sich die Fahrgäste der Waldbahn an die Maskenpflicht ha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.