Der Stadtpark-Krebs

Das Tier kann eine Gefahr für heimische Arten sein

Zwiesel. Bei einem Aufenthalt im Stadtpark hat Ahmad Malla Ali ein besonderes Tier entdeckt – einen stattlichen Krebs. "Es handelt sich dabei um einen so genannten Signalkrebs, Pacifastacus leniusculus", weiß Martin Graf vom Naturpark Bayerischer Wald. Die eingebürgerte Krebsart stamme ursprünglich aus Nordamerika. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurden die in Europa heimischen Krebsarten vermehrt von der Krebspest bedroht, eine für heimische Krebse in der Regel tödliche Pilzkrankheit, die ebenfalls in Nordamerika ihren Ursprung hat. "Um die Krebsfischerei wiederzubeleben, wurden daraufhi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.