B 11-Sperrung wird ausgeweitet

Ab Montag kann auch die Ausfahrt Lichtenthal nicht mehr angefahren werden

Zwiesel. Die Sanierungsarbeiten an der Talbrücke über den Regen sind gut im Zeitplan, wie das Staatliche Bauamt informiert. Ab kommendem Montag wird mit den Vorarbeiten für die Asphaltierung begonnen. Dazu wird die B 11 von Zwiesel-Mitte bis Zwiesel-Süd voll gesperrt, so dass auch die Ausfahrt bei Lichtenthal nicht mehr angefahren werden kann. Am 13. Juli hatten die Arbeiten an der Talbrücke begonnen. An dem Bauwerk (Baujahr 1985) müssen die Übergangskonstruktionen erneuert werden. Die Arbeiter der Firma Streicher haben diese Konstruktionen in den vergangenen Wochen komplett ausgebaut. Aktuell...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.