Glasfachschule dankt einem großen politischen Fürsprecher

Der langjährige stellvertretende Landrat Willi Killinger war viele Jahre ein verlässlicher Unterstützer der Einrichtung

Zwiesel. Für die Schulleitung der Glasfachschule Zwiesel war es eine Herzensangelegenheit, dem scheidenden langjährigen stellvertretenden Landrat des Landkreises Regen, Willi Killinger, für die stete aktive Verbundenheit zur Schule einen großen Dank auszusprechen. Das taten Schulleiter Gunther Fruth und seine Stellvertreterin Iris Haschek jetzt bei einem Gedankenaustausch an der Schule. Viele Themen, die Killinger auch schon als Mitglied des Bezirkstages als Fürsprecher der Glasfachschule mit Standhaftigkeit vertreten hatte, waren Fruth und Haschek bekannt, doch auch unbeachtete Zusammenhänge ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.