Waldschmidthaus bleibt geschlossen

Wegen Corona: Pächter-Paar gibt auf

Gr. Rachel. Rachel-Wanderer müssen sich für die Pause in Gipfelnähe künftig wieder selbst versorgen, denn das Waldschmidthaus bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die aufgrund der Corona-Pandemie verhängten Maßnahmen für die Gastronomie stellten "wirtschaftlich, gesundheitlich und rechtlich ein nicht kalkulierbares, existenzielles Risiko" dar, teilten die Pächter Sigrid Kick und Rudolf Holzapfel der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald mit. Daher haben die Gastronomen auf eigenen Wunsch ihre Kündigung eingereicht. "Wir bedauern diese Entscheidung", so Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl. Ger...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.