"G’scheid oder goa ned"

Florist Tobias Hermann Reißner über seine Arbeit und seinen Weg zu sich selbst

Manchmal ist sie nur der Anlass für einen kleinen Ratsch, ein anderes Mal der Auftakt für ein ausgedehntes Gespräch. In seiner Serie bittet der Bayerwald-Bote zu einer Tasse Kaffee. Unser Gesprächspartner heute ist Floristmeister Tobias Hermann Reißner (34) aus Frauenau. In einem herzlichen Gespräch ging es um sein Tun als Naturgestalter. Kaffee mit Milch und Zucker oder schwarz? Mit viel Milch und Zucker, bitte. Tobias, du arbeitest hauptberuflich als Florist in einer Gärtnerei. Außerdem machst du auch freie Auftragsarbeiten. Was hat sich für dich in den letzten Tagen, in Zeiten von Corona, v...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.