Corona-Flucht aus London

Profi-Tänzerin Petra Haller hat sich nach Zwiesel zurückgezogen

Zwiesel. Das Corona-Virus stellt die ganze Welt auf den Kopf. Die Zwieslerin Petra Haller lebt seit elf Jahren in London und arbeitet dort als Tänzerin. Jetzt ist sie zurück in Zwiesel. Frau Haller, vergangene Woche haben Sie sich spontan dazu entschlossen nach Hause zu fliegen. Heißt das, dass das Virus auch in England Besorgnis erregende Ausmaße angenommen hat? Da ich als Tänzerin und auch in der Event-Industrie arbeite, die von großen Menschenansammlungen geprägt und abhängig ist, habe ich mit großem Interesse die täglichen Presse-Briefings des Robert Koch Instituts verfolgt. Mir wurde es m...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.