Große Nachfrage nach Meisterkurs

Teilnehmerzahl um 100 Prozent gesteigert

Zwiesel. In einem Rhythmus von zirka fünf Jahren findet an der Glasfachschule der fachtheoretische und praktische Vorbereitungskurs zur Handwerksmeisterprüfung in unterschiedlichsten Glasgewerken statt. Im Oktober wurde ein achtwöchiger Kurs mit einer beachtlichen Teilnehmerzahl gestartet. Im Vergleich zu den letzten beiden Fortbildungen dieser Art haben sich die Anmeldungen verdoppelt, was die Organisatoren mit großer Freude aufnahmen. In den vergangenen Tagen mussten die elf Meisteraspiranten, deren Herkunft von der ostbayerischen Glasregion bis ins entfernte Südafrika reicht, ihre Entwürfe ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.