Eine Brücke vom Damals ins Heute

Bühnenprogramm "Boanig" feierte eine gelungene Premiere in der Arberlandhalle

Bayer. Eisenstein. Mit einem Paukenschlag ist "Boanig", das schaurig-schöne Bühnenprogramm, vergangenen Sonntag in der komplett belegten Arberlandhalle an den Start gegangen. Szenenapplaus und stehende Ovationen bereits zur Pause zeigten, dass die fünf Akteure den Geschmack des Publikums offenbar bestens getroffen hatten. Adrian Kreuzer und Christian Fischer sowie Barbara Preis, Laura Kreuzer und Alexander Hackl stellten in ihrem außergewöhnlichen Programm die dunkle und mystische Seite des Bayerischen Waldes vor – so, wie der Wald einst wirklich war, voller finsterer Gestalten und Gefa...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.