Wie man mit Demenz umgehen kann

Vortrag an der Arberlandklinik im Rahmen der Woche der Demenz stieß auf großes Interesse

Zwiesel. Im Landkreis Regen sind schätzungsweise 2000 Menschen an Demenz erkrankt. Zum Auftakt im Landkreis Regen zur "Woche der Demenz" des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege lud die Agenda 21 Soziales zum Vortrag "Umgang mit Demenz für pflegende Angehörige" ein. Zur Veranstaltung kamen über 30 Interessierte in die Caféteria der Arberlandklinik Zwiesel. Referent Christian Baumann, Krankenpfleger, Demenzbeauftragter und Bereichsleiter der Chirurgie ging zuerst auf die Formen der Demenz und die Stadien ein. Im Anfangsstadium erkennt man Demenzerkrankungen vor allem daran, ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.