Vom Arber zum Rachel

Snowboarderin von hinten umgefahrenGr. Arber. Am Samstag hat sich gegen 15.30 Uhr am Arber ein Skiunfall ereignet, zu dem jetzt die Polizei ermittelt. Eine 18-Jährige aus der Oberpfalz fuhr mit ihrem Snowboard die Böhmerwaldstrecke hinunter und wurde auf der Arberebene von einem Skifahrer von hinten umgefahren. Der bislang unbekannte Skifahrer entschuldigte sich kurz und fuhr weiter. Die Snowboarderin war jedoch so stark verletzt, dass sie von der Bergwacht geborgen werden musste und anschließend in die Arberlandklinik gebracht wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzun...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.