Gestöhnt...

...haben bestimmt etliche Leute aus dem Zwieseler Winkel in den vergangenen Tagen angesichts der stattlichen Schneemassen. Wenn man zum dritten Mal am Tag mit der Schaufel ausrückt und das Kreuz eh schon zwickt, wenn der Platz auf den Straßen immer knapper wird, dann kann einem die Begeisterung über die weiße Pracht zügig abhanden kommen. Aber ist es nicht einfach so, dass wir mal wieder einen Winter haben, wie er im Bayerwald früher gang und gäbe war? Sind die imposanten Schneeberge nicht genau das, was sich unsere Urlaubsgäste von einem Januar-Aufenthalt in unserer Gegend erhoffen? Vor allem...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.