Mit Mann und Maschine gegen die Massen

Schnee-Beseitigung hält Bauhof und Räumdienste auf Trab – Weiterhin Probleme im Bahnverkehr

Zwieseler Winkel. Langsam, aber sicher wird es eng: Die anhaltenden Schneefälle halten nicht nur die Feuerwehren auf Trab, sondern auch die Räumdienste. Aus dem Stadtgebiet muss der Schnee mittlerweile mit schwerem Gerät abtransportiert werden, um ein Durchkommen zu ermöglichen. Während der Verkehr auf den Straßen aber einigermaßen normal rollte, fielen auch gestern wieder viele Zugverbindungen aus. "Alles, was da ist, ist im Einsatz", sagt Christian Erl, Leiter des Zwieseler Bauhofs. Knapp 30 Mann und 15 Fahrzeuge aus den Reihen des Bauhofs und von Fremdfirmen kämpfen gegen die Schneemassen. ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.