Schleuderfahrt bei Blitzeis

Zwei Fahrzeuge landen im Straßengraben – Frau leicht verletzt

Lindberg. Auf spiegelglatter Fahrbahn hat sich gestern auf der Staatsstraße zwischen Zwiesel und Frauenau ein Unfall ereignet. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt zirka 30000 Euro. Eine Beteiligte wurde leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war gegen 14 Uhr ein Ehepaar aus Thüringen in einer Kolonne von Fahrzeugen mit einem VW-Wohnmobil von Zwiesel in Richtung Frauenau unterwegs. Am Steuer saß der 57-jährige Mann. Auf der schneebedeckten Straße wurde es auf Höhe der Abzweigung Benat plötzlich spiegelglatt. Ein Fahrzeug in der Kolonne bremste, der dahinter fahrende Thüringer ebenfalls...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.