Platz für Autos und Camper auf dem Badgelände

Planungen für Nachnutzung vorgestellt – Aus dem Gemeinderat

Bayer. Eisenstein. In der letzten Sitzung des Jahres hat der Gemeinderat den Planentwurf für die künftige Nutzung des ehemaligen Bad-Areals gebilligt. In einem ersten Schritt sollen auf dem Gelände, das direkt an der Grenze zu Tschechien liegt, Camper-Stellplätze mit einem Versorgungsgebäude und ein Großparkplatz entstehen. "Das Gebiet wird im Prinzip in zwei Bereiche aufgeteilt. Der Bereich, der durchgängig auf Straßenniveau liegt, wird jetzt im ersten Schritt ausgeführt. Er beinhaltet den Großparkplatz, die Camperstellplätze mit Versorgungsgebäude, den Fußweg entlang des offenen Kanals und d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.