Zwiesel am 19.10.2018

Plötzlich Abgeordneter ZwieselPlötzlich Abgeordneter Landkreis/Perlesreut. Noch vor einem Jahr hatte er keinen Gedanken daran verschwendet, ob er ein Kandidat für den Landtag sein könnte. Dann sollte es doch anders kommen. Und seit Montagabend steht nun fest: Manfred Eibl wird für die Freien Wähler tatsächlich als Abgeordneter ins Maximilianeum einziehen...
Das alte Oberfrauenau wird lebendig ZwieselDas alte Oberfrauenau wird lebendig Frauenau. Es war ein herrlicher Herbsttag mit über 20 Grad und wolkenlosem Himmel. Eigentlich alles andere als ideal für eine Veranstaltung im Museum. Doch das Thema "’s Poschinger – So war es einst in Oberfrauenau" lockte trotzdem so viele Besucher ins Glasmuseum, dass der Veranstaltungsraum sie gar nicht mehr fassen konnte...
Braucht die Region eine Biosphäre? ZwieselBraucht die Region eine Biosphäre? Frauenau/Waldhäuser. Aus der wilden Natur rund um den Lusen ist sie nicht mehr wegzudenken. Die vom Frauenauer Künstler Ron Fischer geschaffene Glasarche am Fuße der Himmelsleiter steht dort als verbindendes Element zwischen Traditionen, zwischen Menschen und zwischen Ländern. Zu ihrem 15. Geburtstag diskutierte ein vielschichtig besetztes Podium...
ZwieselNOTIZBLOCK Vereine und mehr ZWIESEL EC Bayerwald-Lenau: Versammlung heute,19 Uhr, Bräustüberl. EC Rot-Weiß: Versammlung heute um 19.30 Uhr. Handarbeitskreis: Heute um 15 Uhr im evang. Gemeinderaum. KAB: Heute fährt man zum Infoabend "Gemeinwohlökonomie" in die Pizzeria Rialto in Kirchberg. Beginn: 19.30 Uhr. Mitfahrer können sich bei Helmut Schmidt unter...
Dickes Lob für die TC-Nachwuchsarbeit ZwieselDickes Lob für die TC-Nachwuchsarbeit Frauenau. Die Jahresbilanz des Tennisclubs hat aufgezeigt, dass insbesondere der Nachwuchsbereich positive Perspektiven aufzeigt. Sechs Jugend- und Kinderteams haben im Sommer im Spielbetrieb der Verbandsrunde mitgemischt. Überaus gut belegt waren zudem das Pfingst- und das Sommercamp und jetzt startet das Wintertraining in der Tennishalle Huber in...
Sie haben ein offenes Ohr für Kranke ZwieselSie haben ein offenes Ohr für Kranke Zwiesel/Ludwigsthal. Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist oft nicht nur mit Schmerzen, Sorgen und Angst verbunden, sondern manchmal auch mit Einsamkeit. Im Pfarrverband Zwiesel-Ludwigsthal ist deswegen jetzt ein Krankenhaus-Besuchsdienst für die Arberlandklinik Zwiesel ins Leben gerufen worden. Am vergangenen Sonntag hat Kaplan Marco Stangl die...
Feuerwehren gerüstet für Notfall im Wildniscamp ZwieselFeuerwehren gerüstet für Notfall im Wildniscamp Zwieslerwaldhaus. Im Ernstfall würde es bei einem Brand im Wildniscamp am Falkenstein um jede Sekunde gehen. Genau deswegen haben jetzt sechs Feuerwehren und die Rettungshundestaffel Zwiesel in der Umweltbildungseinrichtung des Nationalparks geübt. Die Ehrenamtlichen – insgesamt 87 Frauen und Männer – simulierten die Abläufe bei einem...
Kraftorte, Kultstätten und mehr… ZwieselKraftorte, Kultstätten und mehr… Zwiesel. Einen vergnüglichen und interessanten Leseabend haben am vergangenen Dienstag die Zuhörer bei Schreibwaren Wegmann erlebt, als Marita und Günther Haller mit Herzblut ihr neues Buch "Kraftorte, Kultstätten und mehr – Ausflugsziele für Entdecker und Abenteurer im Bayerischen Wald und im Mühlviertel" (Ohetaler Verlag...
ZwieselVom Arber zum Rachel Nahwärmenetz: Interessierte sollen sich schnell meldenBayer. Eisenstein. Die Gemeinde plant ein Nahwärmenetz für kommunale, gewerbliche und private Gebäude (wir berichteten). Wer Interesse an einem Anschluss hat, der sollte sich schriftlich (Anton-Pech-Weg 2) oder per E-Mail (Einwohnermeldeamt@bayerisch-eisenstein.landkreis-regen.de) melden...
ZwieselWeihnachtsbeleuchtung: Hausbesitzer sollen mitzahlen Bayer. Eisenstein. Beim Tagesordnungspunkt "Wünsche und Anfragen" hat Heinz-Jörg Raith (Bürgerliste Eisenstein) in den jüngsten Sitzung des Gemeinderates den Wunsch nach einer einheitlichen Weihnachtsbeleuchtung in der Ortsmitte vorgebracht. An den Kosten für eine neue Beleuchtung sollten sich seiner Meinung nach auch die Hauseigentümer beteiligen...
ZwieselBeratung für Eltern mit blinden Kindern Zwiesel/Plattling. Einmal monatlich, donnerstags von 13.30 bis 15 Uhr, werden in den Räumen des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes (BBSB) in Plattling Beratungsstunden und Eignungstests für blinde oder sehbehinderte Kindern aus dem Regierungsbezirk Niederbayern zur Beschulung und Förderung durchgeführt...
Person des Tages ZwieselPerson des Tages Werner Reißner hat in den Siebzigerjahren begonnen, Filmaufnahmen zur Entwicklung in Oberfrauenau zu drehen. Damit hat er jetzt 150 Besucher im Glasmuseum fasziniert. − Bericht Seite 22