Zwiesel am 23.06.2018

"Gartenarbeit hält fit, macht glücklich und satt" Zwiesel"Gartenarbeit hält fit, macht glücklich und satt" Manchmal ist sie nur der Anlass für einen kleinen Ratsch, ein anderes Mal der Auftakt für ein ausgedehntes Gespräch. In seiner Serie bittet der Bayerwald-Bote zu einer Tasse Kaffee. Unsere Gesprächspartner heute sind die Nachbarfamilien Ruder und Käser aus der Sudetenstraße in Zwiesel. Sie beteiligen sich am morgigen Sonntag am "Tag der offenen...
ZwieselHochbehälter "Reifberg" bereitet Probleme Frauenau. Obwohl die Wasserversorgung mit der Modernisierung des Hochbehälters "Glaserhäuser" sowie dem Fernwasseranschluss eigentlich in trockenen Tüchern schien, bereitet nun der Hochbehälter "Reifberg" Probleme. Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass der im Jahr 1984 errichtete Hochbehälter nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik...
Ein Wald-Haus voller Fantasie ZwieselEin Wald-Haus voller Fantasie Lindberg. Verpackungen aus Wellpappe sind das Spezialgebiet von Smurfit Kappa. Jetzt hat das Unternehmen, das auch in Zwiesel ein Werk betreibt, einen Wettbewerb für Kindergärten durchgeführt. Insgesamt 14 Einrichtungen aus den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau haben von Smurfit Kappa einen Bausatz aus Pappe bekommen – und den Auftrag...
50 Junior Ranger erhalten Zertifikate Zwiesel50 Junior Ranger erhalten Zertifikate Neuschönau/Lindberg. Die Junior Ranger sind ein Exportschlager – darin waren sich alle Anwesenden bei der Abschlussfeier des Pfingstferienprogramms im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau einig. Doch bevor die 50 frisch gebackenen Junior Ranger im Beisein ihrer Eltern und Geschwister die Zertifikate entgegennehmen konnten...
Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Steininger ZwieselDienstaufsichtsbeschwerden gegen Steininger Zwiesel. Mehrere Stadträte haben Dienstaufsichtsbeschwerden gegen den Bürgermeister erhoben. Wie in der Stadtratssitzung bekannt wurde, zeigt sich Franz Xaver Steininger (parteifrei) im Umgang mit der Rechtsaufsicht des Landratsamts unkooperativ. Auf Antrag der Fraktionssprecher Walter Unnasch (CSU), Andreas Lobenz (SPD)...
Spatenstich in luftiger Höhe ZwieselSpatenstich in luftiger Höhe Gr. Falkenstein. Es wurde lange geplant und viel diskutiert. Schon allein aus Brandschutzgründen war eine Generalsanierung der alten Schutzhütte unumgänglich. Weil eine Sanierung am Ende aber fast genau soviel Geld verschlungen hätte wie ein Neubau, hat sich der Bayerische Wald-Verein für einen Neubau entschieden...
Grünes Gipfeltreffen am Falkenstein ZwieselGrünes Gipfeltreffen am Falkenstein Gr. Falkenstein. Zu einem "Grünen Gipfeltreffen" am Großen Falkenstein wanderten mehr als 30 Teilnehmer. Die Kreisverbände Freyung-Grafenau und Regen von Bündnis 90/Die Grünen hatten zu der Veranstaltung eingeladen. Ab Zwieslerwaldhaus ging es bei bestem Wanderwetter durch den Wald im Nationalparkgebiet zügig bergauf...
ZwieselDie Verkehrsberuhigung... ... erhitzt auch diese Woche weiter die Gemüter. Befeuert wurde die Diskussion noch einmal durch den Aufschrei einiger Geschäftsleute am Anger, die über wegbleibende Kundschaft und Umsatzrückgänge klagen. Bei der Stadtratssitzung am Donnerstagabend hat Wirtschaftsreferentin Dr. Elisabeth Zettner (CSU) einen Antrag zur Geschäftsordnung auf Aufnahme...
ZwieselNOTIZBLOCK Vereine und mehr ZWIESEL JFG Zwieseler Winkel: Jahreshauptversammlung am Sonntag um 18.30 Uhr in der Vereinsgaststätte. Es wird über die Jugendarbeit im vergangenen Jahr berichtet (keine Neuwahlen). SV-Nordic-Walking: Am Montag trifft man sich um 19 Uhr am AWO-Parkplatz. TC-Rotwald: Sonnwendfeier heute ab 19 Uhr auf der Vereinslanlage...
Drei junge Falken fliegen aus ZwieselDrei junge Falken fliegen aus Scheuereck. Die Brut der Wanderfalken im Höllbachgespreng war erfolgreich: Drei Jungvögel sind aus dem Nest ausgeflogen. Jochen Linner, Naturschutzbeauftragter des Nationalparks, freut sich: "Das ist eine tolle Nachricht, gerade vor dem Hintergrund, dass die Bruten am Kleinen Falkenstein und am Rachel höchstwahrscheinlich ausgefallen sind...
Gartler erkunden Landesgartenschau ZwieselGartler erkunden Landesgartenschau Zwiesel. Schnell war er wieder ausgebucht, der zweitägige Vereinsausflug des Gartenbauvereins nach Würzburg zur Landesgartenschau. In Würzburg angekommen wartete schon eine Stadtführerin auf die Gartler. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt und einem Rundgang durch die Altstadt erkundeten einige Zwiesler die Stadt auf eigene Faust...
ZwieselLESERMEINUNG "Zwiesel ist toll"Zum Artikel "Weniger Verkehr, weniger Umsatz": "Wir, Lothar Wandtner und Alexander Frimberger, betreiben den Zwieseler Buchladen in der Angerstraße 42. Entgegen vieler Unkenrufe, zu denen auch der Artikel im Bayerwald-Boten gehört, beklagen wir weder Umsatzeinbußen, noch haben wir vor, unser Geschäft zu schließen...
Totholz-Forscher begeistert vom Nationalpark ZwieselTotholz-Forscher begeistert vom Nationalpark St. Oswald. Totholzorganismen und ihre Rolle für die Artenvielfalt standen im Mittelpunkt der zehnten Europäischen Totholz-Käfer-Konferenz im Waldgeschichtlichen Museum. An die 80 Forscher aus über 20 europäischen Ländern kamen für drei Tage in den Nationalpark Bayerischer Wald, um hier über ihre Forschung zu berichten und sich auszutauschen...
ZwieselZwiesel Glasstraßenfest wird verschobenFrauenau. Aufgrund der schlechten Wetterprognose für Sonntag – Regen, Wind, Temperatursturz – hat sich die Gemeinde als Veranstalter entschlossen, das Glasstraßenfest abzusagen. Es fällt allerdings vorerst nicht völlig ins Wasser, denn mit Benedikt von Poschinger...
ZwieselTrinkwasser muss abgekocht werden Rabenstein. Bei der routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung der Stadtwerke Zwiesel ist ein coliformer Keim nachgewiesen worden, das hat Bürgermeister Franz Xaver Steininger mitgeteilt. Betroffen ist nur der Ortsteil Rabenstein. Auf Empfehlung des Gesundheitsamts Regen sollte deswegen das Trinkwasser dort abgekocht werden...
ZwieselGemeindefest auf der Kirchenwiese Zwiesel. Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am morgigen Sonntag ihr Sommerfest. Um 10 Uhr beginnt der festliche Gottesdienst in der Kreuzkirche mit musikalischer Begleitung durch die Liedertafel Zwiesel. Anschließend ist Festbetrieb auf der Kirchenwiese mit Essen vom Grill, Kaffee und Kuchen, einer attraktiven Tombola und Kinderprogramm...
ZwieselOFFENE GÄRTEN Am morgigen Sonntag, 24. Juni, öffnen von 10 bis 17 Uhr im ganzen Landkreis wieder Privatgärten ihre Tore für Besucher. In Zwiesel beteiligen sich die Familien Käser und Ruder in der Sudetenstraße 12 und 10. In Bayerisch Eisenstein kann man das grüne Reich von Karl und Edith Treml (Lindenweg 3) besichtigen...
Person des Tages ZwieselPerson des Tages Hermann Ruder aus Zwiesel ist einer der Gartenbesitzer, der am morgigen Sonntag sein grünes Reich für Besucher öffnet. Der "Tag der offenen Gartentür" findet von 10 bis 17 Uhr statt. Insgesamt sieben Gärten im Landkreis kann man besichtigen. − Seite 29