Ausstellung abgesagt: Kalender als Trostpflaster

Hauzenberg. Fieberhaft hatten die "Freunde der Malerei" hingearbeitet auf die Ausstellung, bei der sie alljährlich ihre Werke präsentieren. Am Freitag sollte alles aufgebaut werden. Leerstehende Räume bei Helga Andraschko hinter dem Marienbrunnen wären eine optimale Fläche gewesen. Nun aber haben sich die 17 Künstler aufgrund der aktuellen Corona-Situation schweren Herzens dazu entschlossen, die Veranstaltung, die ohne Vernissage geplant war, komplett abzusagen. Ein neuer Anlauf ist bereits für die Zeit um Ostern 2022 vorgesehen. Als Trostpflaster gibt es für alle Kunstinteressierten einen von...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.