der LAUTENSPIELER

Ein Flirt mittragischem Ende Wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen. Oder: Ich hab‘ dich zum Fressen gern! Das dachte sich wohl auch Willi Weiß aus Branntweinhäuser, als er vor kurzem eine interessante Beobachtung gemacht hat: Ein großes Kreuzspinnenweibchen wartete in ihrem Netz auf Beute. Statt eines klassischen Opfers wie einer Fliege näherte sich jedoch ein kleinerer männlicher Artgenosse. Dieser war sicherlich auf eine Romanze aus. Es gab ein intensiveres Abtasten, aber das größere Weibchen war scheinbar nicht auf Liebe aus, sondern dachte nur an den nächsten Imbiss. Jed...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.