Betrug auf Ebay-Kleinanzeigen

Drohne und Messingfigur nicht geliefert

Neureichenau/Jandelsbrunn. Gleich zwei Personen, die auf Ebay-Kleinanzeigen eingekauft hatten, haben ihre Waren nicht bekommen. Den Angaben der Polizeistation Waldkirchen zufolge wollte ein 65-jähriger Neureichenauer am 21. Juli auf dem Internetportal eine Drohne kaufen. Dazu kontaktierte über den Messenger-Dienst des Portals einen Verkäufer. Auf WhatsApp schrieb der wiederum dem Käufer, um Formalitäten zu klären – sichere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Klarna-Rechnungsservice lehnte er strikt ab. Er akzeptierte nur Echtzeit-Sofortüberweisung, bei der es der Bank nicht möglich ist, de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.