Im Bus bespuckt und mit "Abstechen" bedroht

Mobbing gegen Schüler: Polizei ermittelt

Hauzenberg. Schwere Fälle von Mobbing im Bus auf dem Schulweg hat die Polizeiinspektion Hauzenberg derzeit zu bearbeiten. Am Mittwochnachmittag war eine Mutter in die Inspektion gekommen. Ihr Sohn habe seit längerer Zeit Probleme mit anderen Schülern, die im gleichen Schulbus sitzen, berichtete sie. Es geht um ein Schülertrio. Diese Drei würden auch andere Kinder während der Busfahrten angehen, bedrohen und belästigen, hieß es weiter. Jetzt während der durch die Pandemie bedingten Pause des Präsenzunterrichts hätte sich ihr Sohn bereits wieder etwas erholt und auch wieder Freude an der Schule,...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.