Für diese Projekte hofft man auf den Sonderfonds

Gemeinderat legt zahlreiche Vorhaben für Bewerbung um Geld aus Städtebauförderung "Innenstädte beleben" fest

Röhrnbach. Die Marktgemeinde Röhrnbach will sich gleich mit mehreren Projekten für den Sonderfonds der Städtebauförderung "Innenstädte beleben" bewerben. Grundsätzlich führte das zu positiven Reaktionen im Marktgemeinderat bei der öffentlichen Sitzung in der Josef-Eder-Halle. Mit dem Sonderfonds von insgesamt 100 Millionen Euro möchte das Bauministerium für alle Städte und Gemeinden Bayerns ab 2000 Einwohner eine Belebung nach der Corona-Pandemie in die Innenräume der Gemeinden herbeiführen. Für die genannten Maßnahmen gilt ein Fördersatz von 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Besonder...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.