Sägewerk brennt nieder

Sechs Feuerwehren am Dienstagabend vor Ort am Mühlweg – Niemand verletzt

Breitenberg. Die gewaltige Rauchwolke war auch in benachbarten Gemeinden zu sehen. Am frühen Dienstagabend ist das Sägewerk am Mühlweg in Breitenberg nahe dem Grenzübergang komplett niedergebrannt. Der Schaden dürfte nach ersten Einschätzungen über 150000 Euro liegen. Verletzt wurde niemand. Auch die Haustiere konnte man in Sicherheit bringen. Gegen 17 Uhr war der Alarm ausgelöst worden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Breitenberg, Gegenbach, Thalberg, Sonnen, Stadt Hauzenberg sowie Klafferstraß. Vor Ort war neben den Rettungskräften des BRK auch die Kreisfeuerwehrführung. Die Löschkräfte hat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.