Zutritt zum Rathaus nur mit Termin und Maske

Stadt verstärkt wieder Corona-Auflagen

Waldkirchen. Die Stadt Waldkirchen verschärft wegen der kritischen Corona-Lage mit wieder steigenden Infektionszahlen ab kommenden Montag, 26. April, die Zugangsregeln für das Rathaus. Das gab Geschäftsleiter Eduard Wilhelm in einer Pressemitteilung bekannt. Besucher dürfen das Verwaltungszentrum inklusive Standesamt demnach nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem für ihr Anliegen zuständigen Sachbearbeiter betreten. Mit diesem solle vorab auch abgeklärt werden, ob sich die jeweilige Handlung, wie zum Beispiel das Ausfüllen von Formularen oder das Leisten von Unterschriften, auf andere ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.