Schulfamilie wartet sehnsüchtig auf die Blütenpracht

Erneuter Wintereinbruch verzögert hundertfaches Blühen

Jandelsbrunn. Eigentlich müsste es um die Grund- und Mittelschule und um den Schulgarten in Jandelsbrunn in bunten Farben blühen. Der erneute Wintereinbruch im Bayerischen Wald hält die Blütenpracht jedoch zurück. An die 600 Blumenzwiebeln wurden an der Grund- und Mittelschule Jandelsbrunn und im Schulgarten im November gepflanzt. Diese Blumenzwiebeln wurden von Bulbs4Kids bereitgestellt, einer Organisation, welche die Schüler auf diese Weise spielerisch mit Blumenzwiebeln und der Natur vertraut machen möchte. Sobald die Tulpen, Narzissen und Traubenhyazinthen zu Beginn des Frühjahrs anfangen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.