Glimpflich ausgegangen: Polo-Fahrerin gegen Lkw

Schwerer Unfall auf der Staatsstraße zwischen Langbruck und Klafferstraß – Frontalkollision verhindert

Neureichenau. Gerade nochmal glimpflich verlaufen ist ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 13 Uhr, bei dem es beinahe zu einem Frontalzusammenstoß gekommen ist. Eine 21-jährige Neureichenauerin kam nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärten Gründen mit ihrem VW Polo in einer Rechtskurve auf der Staatsstraße 2130 zwischen Langbruck und Klafferstraß nach links von ihrem Fahrstreifen ab. Ein entgegenkommender Lkw, samt beladenen Tieflader, versuchte dem Kleinwagen noch auszuweichen, jedoch vergebens. Der Polo prallte mit der linken Front in das linke vordere Rad des Lkw und entging damit kna...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.