Auf glatter Straße ins Rutschen gekommen

Hauzenberg. Der erneute Wintereinbruch hat für Behinderungen auf den Straßen gesorgt. So kam es am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr zu einem Unfall auf der Staatsstraße2132 in Richtung Hauzenberg. Ein Seat-Fahrer (36) musste am Garhamer Berg stark abbremsen, weil ein vor ihm fahrendes Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn zum Stehen kam. So geriet der Seat auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Auto eines 22-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, laut Polizei entstand Schaden von rund 5000 Euro. Bereits am Dienstag gegen 18.15 Uhr war es einem VW-Fahrer (30) ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.