Namen und Notizen

Ehrenurkunden für zwei Schützen-UrgesteineBöhmzwiesel. Ehrenurkunden überbrachten Schützenmeister Ludwig Berger (r.) und Hubertus-Fahnenmutter Resi Heindl (l.) einen Tag nach der Jahreshauptversammlung der Hubertusschützen an das letzte noch lebende Gründungsmitglied der Böhmzwieseler Schützen, Hubert Schweikl (2.v.r.), wie auch an dessen Ehefrau Hilde, die immerhin auch schon 50 Jahre lang dem Verein die Treue hält. Hubert Schweikl war im Jahr 1960 einer von acht Männern der ersten Stunde und dann 18 Jahre lang Beisitzer in der Vorstandschaft. − fd/Foto: Duschl Neue Mitarbeiterin im st...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.