"Bäume umarmen allein reicht nicht"

Deutsche Waldtage: Exkursion mit Forstbetriebsleiterin Gudula Lermer auf dem Dreisessel

Dreisessel. Auch die Bayerischen Staatsforsten engagieren sich bayernweit mit zahlreichen Veranstaltungen bei den Deutschen Waldtagen, die bundesweit vom 18. bis zum 20. September stattfanden. Der Wald liefert den nachwachsenden Rohstoff Holz und ist Arbeitsplatz, Naturschutz- und Erholungsraum. Informationen und insbesondere der Dialog über den "Wald im Klimastress" sowie die Maßnahmen zum Schutz der Wälder stehen bei den Waldtagen im Mittelpunkt. Unter dem Motto "Gemeinsam! Für den Wald" hatte der Forstbetrieb Neureichenau zu insgesamt drei Veranstaltungen im Bereich Neureichenau und Haidmüh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.