Wirt schlägt Räuber in die Flucht

Bittu Singh hatte eine Pistole an der Schläfe – Seine schnelle Reaktion überrascht den Täter

Waldkirchen. Es sind Szenen wie im Film: Ein vermummter Mann betritt mit Pistole das indische Restaurant Eden in der Jahnstraße und fordert Geld. Doch er hatte nicht mit dem Mut des Inhabers gerechnet: Bittu Singh (45) schlug den Arm mit der Waffe, die auf seine Schläfe gerichtet war, nach oben weg. Er packte den Täter und trat ihm auf den Fuß. Als der Verbrecher merkte, dass sein Plan misslingt, flüchtete er zu Fuß – ohne Beute. Der versuchte Raubüberfall hat sich in Waldkirchen am Sonntag gegen 18.15 zugetragen. Im Gespräch mit der PNP schildert seine Frau Monica Droste die turbulente...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.