Schüler treffen DDR-Zeitzeugen

Seminar zum Thema "30 Jahre Mauerfall" am Gymnasium

Waldkirchen. DDR-Geschichte aus erster Hand erhielten 22 ausgewählte Schüler der 9. und 10. Klassen des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums (JGG) bei einem dreitägigen Geschichtsseminar, das zum vierten Mal heuer im Kloster Banz zum Thema "30 Jahre Mauerfall – Deutschland von der Teilung bis zur Einheit"– durchgeführt wurde. Drei Hauptanliegen verfolgt diese Veranstaltung unter Leitung von Studiendirektor Christian Seidel und Oberstudienrätin Eva Straßmüller-Kovacs: das Kennenlernen außerschulischer Bildungseinrichtungen, wie in diesem Jahr das Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.