Waldkirchen wird zum Filmschauplatz

Waldkirchen. "Kamera läuft" heißt es im Winter in der Bayerwaldstadt. Denn Joseph Vilsmaier (2.v.r), einer der erfolgreichsten bayerischen Regisseure, hat sich für Waldkirchen als einen Drehort für seinen neuen Kinofilm "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" entschieden. Das gab Bürgermeister Heinz Pollak in einer Presseerklärung bekannt. Ab 12. November werden demnach vor Ort Szenen für den Streifen gedreht, bei dem Stars wie Hape Kerkeling, Bully Herbig und Sebastian Bezzel vor der Kamera stehen. 60 Komparsen und auch Musiker werden für das neue Werk von Vilsmaier gesucht, der das Kinopublik...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.