Faustschlag beim Volksfest

Breitenberg. Ein offensichtlich erheblich alkoholisierter 27-Jähriger hat am Samstag gegen 2 Uhr auf dem Festgelände randaliert. Laut Polizei musste er vom Sicherheitsdienst am Boden fixiert werden. Bei dem vorausgehenden Gerangel hatte er einem Security-Mitarbeiter einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Den 27-Jährigen erwartete eine Anzeige wegen Körperverletzung. Er musste das Fest verlassen. − pnp




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.