Sie stehen für den Frieden ein

Waldkirchen. Auf Einladung des Soldaten- und Kriegervereins (SKV) Waldkirchen nahmen der SKV Karlsbach, die SRK Böhmzwiesel, die SKK Hintereben sowie der SKV Neureichenau an der traditionellen Maiandacht an der Ölbergkapelle teil; allesamt sind sie dem Bayerischem Soldatenbund angeschlossen. Gekommen waren die Delegationen mitsamt Vorsitzenden und Fahnenmüttern, den gastgebenden SKV repräsentierten zum Beispiel Franz Barth und Rita Benkert. Den Andachtszug der Reservisten führte Max Seidl an, an der Kapelle erwartete Pfarrvikar Francis Pinnaka die Vereine und die Andachtsbesucher. Der Waldkirc...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.