"So viel wie nie" ist nicht genug

Stadt gibt 500 000 Euro für Straßensanierungen aus − Pollak: "Ein Tropfen auf den heißen Stein"

Waldkirchen. Allenthalben bröckelt der Asphalt, immer neue Risse tun sich auf und ständig setzen Schlaglöcher den Stoßdämpfern zu – Waldkirchens Straßen haben schon bessere Zeiten erlebt. In der jüngsten Bauausschusssitzung konnte die Stadt nun verlautbaren, dass für Straßensanierungen – hauptsächlich Asphaltierungsarbeiten – heuer ein Budget von 500000 Euro eingeplant ist. So viel wurde laut Bürgermeister Heinz Pollak noch nie investiert. Doch von "genug" könne keine Rede sein. "Toll ist es nicht" – so bewertet Stefan Weiß von der Städtischen Bauverwaltung den Stra...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.