Hauzenberg bestellt mehr Waldwasser

Die Gründe: Trockener Sommer und neue Anschlüsse

Hauzenberg. Der Hauzenberger Stadtrat hat in der jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, die Bestellmenge bei der Wasserversorgung Bayerischer Wald (Waldwasser) um 40000 Kubikmeter auf künftig 170000 Kubikmeter zu erhöhen. Das gilt rückwirkend für das letzte Jahr. Hintergründe sind zum Teil der trockene Sommer im letzten Jahr sowie der Klimawandel allgemein. Eigene Quellen schütteten schwächer oder blieben ganz aus. Eine Quelle musste man ganz aufgeben, weil sie sich nicht mehr schützen ließ. Dazu kommt ein höherer Bedarf für die Versorgung für die Gemeinde Sonnen. Bauamtsleiter Alois Stockin...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.