Drei Dörfer werden 400 Jahre alt

Ausstellung in Prachatitz erinnert an Gründung von Herzogsreut, Schwendreut und Leopoldsreut

Grainet/Prachatitz. Genau vierhundert Jahre ist es heuer her, dass der Passauer Fürstbischof Leopold die drei Dörfer Leopoldsreut, Schwendreut und Herzogsreut gegründet hat. Im Jahr 1618 begann der schreckliche Dreißigjährige Krieg, und die neuen Dörfer sollten den Goldenen Steig sichern, der bereits seit mehreren Jahrhunderten ein wichtiger Handelsweg von Passau nach Böhmen war, nun aber in Kriegszeiten auch als Aufmarschroute für Kriegsleute dienen musste. Eine sehenswerte und sehr informative Wanderausstellung erinnert jetzt an die Gründung der drei Dörfer nahe der deutsch-böhmischen/tschec...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.